Die 5. und 6. Klasse der Langquaider Mittelschule gönnten sich einen dreitägigen Schullandheimaufenthalt im Kloster Ensdorf (bei Schwandorf). Zusammen mit den Klassenleiterinnen Kerstin Ettrich und Stefanie Schneider und Lehrerin Regina Riedl-Löffler sollten durch ein umfangreiches Programm die Klassengemeinschaften gestärkt werden. Mit dem pädagogisch geschulten Team vor Ort erlebten die Mädchen und Jungs mit viel Spaß ein Sozialkompetenztraining, begaben sich mit dem Kescher auf eine Tümpelsafari, statteten einem Schaubienenstand eines Imkers einen Besuch ab, wagten sich an einer Kletterwand hoch hinaus und genossen ein abendliches Lagerfeuer. Drei gelungene Tage, von denen die Kinder lange zehren sollten!

test