An der Grund- und Mittelschule Langquaid leisten im kommenden Schuljahr 31 Lehrkräfte ihren Dienst in 15 Klassen – 302 Schüler besuchen die Schule – Caritas-Team und Kai e. V. bieten weiterhin offene Ganztagsbetreuung an

Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen und Schüler und Lehrer bereiten sich auf das neue Schuljahr 2018/19 vor. Während der unterrichtsfreien Zeit sind personelle Veränderungen an der Schule vorgenommen worden. Schulleiter wurde Werner Maier, der zuvor Konrektor an der Mittelschule Abensberg war. Seite rechte Hand ist nun Bernhard Zierer, ein gebürtiger Langquaider, der die Schulleitung vervollständigt. Auch bauliche Maßnahmen sind angelaufen. Der Verwaltungstrakt im Gebäude der Mittelschule wird überholt und es ist auch der Einbau eines Lifts in diesem Gebäude geplant, damit die Mittelschule barrierefrei wird.

Der neue Schulleiter Werner Maier wird am Dienstag, den 11. September voraussichtlich 302 Schüler begrüßen dürfen, 217 davon in der Grundschule, 85 in der Mittelschule. Von den Schülern kommen 221 aus dem Markt Langquaid, aus dem Bereich Nieder- und Oberleierndorf 21, Bereich Adlhausen 15, Bereich Paring 17, Bereich Schneidhart 15 , 7 Schüler aus der Gemeinde Hausen, 6  Kinder und aus der Gemeinde Herrngiersdorf. Die Klassendurchschnittsstärken betragen an der Grundschule 22 und an der Mittelschule Langquaid 17 Schüler.

Auch bei den Pädagogen ergaben sich einige Veränderungen. Die Klassenleitungen haben folgende Lehrerinnen bzw. Lehrerinnen:

1a: Maria Braun, 1b: Birgit Held

2a: Karin Lachmair, 2b: Margit Bayel

3a: Birgit Lehner, 3b: Renate Hartmann, 3c: Lisa Kraheberger

4a: Christian Fischer, 4b: Bernhard Zierer, 4c: Robert Hasleder

5: Stefanie Schneider

6: Kerstin Ettrich

7: Michael Stöckl

8: Petra Houser

9: Siegfried Huber

Ohne Klassenleitung bleiben: Schulleiter Werner Maier, Reinhold Mißlbeck, Claudia Motsch, Angela Risse, Ramona Schweiger – Eveline Bene (Ev. Religionslehre), Inge Eichenseher (Werken/Textiles Gestalten, Soziales), Iris Graf (Kath. Religionslehre), Beate Heimler (Werken / Gestalten), Ida Hirthammer (Werken/Textiles Gestalten, Soziales), der örtliche Pfarrer Wolfgang Schwarzfischer (Kath. Religionslehre) und Janine Urmann (Ev. Religionslehre), Christine Weber (neu – Kath. Religionslehre) erteilen den Fachunterricht. Da sie teilweise an mehreren Schulen im Landkreis Kelheim unterrichten, erforderte die Abstimmung der jeweiligen Unterrichtstage und -zeiten großes Fingerspitzengefühl von den beteiligten Schulleitern. Als Förderlehrer steht weiterhin Hubert Weinfurtner zur Verfügung. Die Lehrkräfte Renate Lermann, Romy Rose-Georgi und Petra Wittmann sind als mobile Reserven der Stammschule Langquaid zugewiesen worden.

Dem Kollegium der Grund- und Mittelschule Langquaid gehören nicht mehr an: Rektorin Claudia Müller, Konrektor Martin Zeilhofer, Sigrid Konschak, Sabine Meseck-Lang, Pamela Müller-Lehle, Michael Wolf

Schon seit mehreren Jahren steht mit der Dipl. Sozialpädagogin (FH) Petra Wickert eine Ansprechpartnerin für alle sozialen Angelegenheiten an der Schule bereit. Ihr obliegt auch die Organisation der offenen Ganztagesbetreuung der Grundschule. Sie ist unter der Nummer 0175-4078296 oder per E-Mail sozialarbeit@gms-langquaid.de erreichbar und bietet auch regelmäßige Eltern- und Schülersprechstunden in ihrem Büro in der Mittelschule an. Die gebundene und offene Ganztagsbetreuung erfordern weiteres Personal an den beiden Schulen. Die Arbeit in der  gebundenen Ganztagsklasse 4c unterstützt Marion Südholt. Sylvia Diehle, Tanja Hübner, Rita Münsterer, Annemarie Teubl und Katharina Walter bilden zusammen mit der Leiterin Petra Wickert das Caritas Team Schule, das die Betreuung der Grundschüler in verschiedenen Gruppen bis 14:00 Uhr bzw. 15:30 Uhr gewährleistet. Die offene Ganztagsbetreuung für Mittelschüler – immer an den ersten vier Wochentagen von 13.00 bis höchstens 17.00 Uhr –  obliegt nun im siebten Jahr dem Trägerverein „KAI e.V.“ unter der Leitung von  Frank Lehmann und den Betreuern Sylvia Diermeier und Gerlinde Klühr. Für die Mittagsaufsicht in der Aula der Mittelschule ist weiterhin Rosa Prüglmeier zuständig. Für einen gut laufenden Mensa-Betrieb sorgen abwechselnd Waltraud Kindsmüller, Nicole Heinrich, Marina Schmatz und Hermine Sedlmeier. Verantwortung an drei Straßenübergangsstellen (BayWa-Tankstelle, Bäckerei Breil, Getränkemarkt Puchner) übernehmen die Verkehrsweghelfer Margarete Fuchsgruber, Annemarie Kraus, Hermine Kriegler und Rita Scheck sowie vier Schülerlotsen aus der 8. und 9. Klasse.

Als Hausteam fungieren der neue Hausmeister Georg Altmann mit seinem Hausteam: Gerlinde Altmann, Hildegard Cigerli, Heidi Eichner, Nicole Heinrich, Margolzata Rötzer, Helena Stab, Lydia Stab, Marina Schmatz, Roswitha Schmauser und Monika Weigl. Der Pausenverkauf, den auch dieses Schuljahr die Bäckerei „Bärenbeck“ (Saal-Langquaid) inne hat, läuft ab dem zweiten Schultag an zwei Stellen.

Der Unterricht an der GMS Langquaid beginnt am Dienstag, 11. September, um 8.05 Uhr, nur die ABC-Schützen und ihre Eltern können sich am ersten Tag bis 09.00 Uhr Zeit lassen und werden in der Aula der Grundschule von den Klassenleiterinnen Maria Braun, Birgit Held, Schulleiter Werner Maier, Bürgermeister Herbert Blascheck und dem Elternbeirat und dem Fördervereinsvorsitzenden Mario Klav empfangen. Abschließend werden die Neulinge von der heimischen Fa. Plott Factory mit einem Shirt „Wir sind erstklassig!“ ausgestattet. Mitglieder des Elternbeirates der Grundschule bieten nach dem offiziellen Teil Kaffee und Kuchen für die wartenden Eltern und Großeltern an. Der erste Schultag endet für die Erstklässler um 11:00 Uhr und für alle anderen Klassen um 11.30 Uhr. Am zweiten Schultag besuchen die Erstklässler um 08:30 Uhr und die Grundschulklassen 2 – 4 um 09.30 Uhr den Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakob. Der Unterricht endet am Dienstag und Mittwoch  dann an der Grund- und Mittelschule für alle Klassen um 11:30 Uhr.

Stundenplanmäßiger Unterricht erfolgt ab Donnerstag, 13. September, Unterrichtsschluss ist am Donnerstag und Freitag um spätestens 12:15 Uhr. Am Freitag wird bei guter Witterung der Wandertag abgehalten.

Der Betreuungsbedarf für die erste Schulwoche wird  zwischen Eltern und den jeweiligen Klassenleitern an der Grund- und Mittelschule geklärt. Ab Montag, 17. September nimmt die gebundene Ganztagsklassen 4c ihren regelmäßigen Nachmittagsbetrieb auf.

Auch im kommenden Schuljahr wird die bewährte Kooperation mit der Placidus-Heinrich-Mittelschule Schierling und der Mittelschule Saal in den arbeitspraktischen Fächern der 8. und 9. Klasse (Soziales, Wirtschaft, Technik) fortgesetzt. Der Baustein „Berufsorientierung“ erfährt weiterhin durch die vereinbarte Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungswerk Abensberg und die Kooperation mit den örtlichen Betrieben vor allem in den Jahrgangsstufen 5 und 6 zusätzliches Gewicht.

Die Schulleitung ist an den Schultagen in der Zeit von 7.30 – 13.30 Uhr, das Sekretariat (Marianne Dorsch) am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 7.00 – 12.30 Uhr und am Freitag von 07.00 – 11.00 Uhr jeweils unter Tel.: 09452-412, Fax: 09452-2043, E-Mail: gms-langquaid@t-online.de zu erreichen. Aktuelle Informationen werden auf der Homepage der Grund- und Mittelschule unter www.gms-langquaid.de zur Verfügung gestellt.

Bus-Fahrplan zur Grund- und Mittelschule Langquaid

Die Zeiten und Haltestellen des Schulbus-Fahrplans zur Grund- und Mittelschule Langquaid ändern sich im Vergleich zum Vorjahr geringfügig. Die Schulbusse – insgesamt gibt es sechs Linien – fahren zu folgenden Zeiten an folgenden Haltestellen ab:

Buslinie 1: Sittelsdorf – Langquaid

7.37 Uhr Sittelsdorf, 7.41 Semerskirchen, 7.43 Herrngiersdorf-Kindergarten, 7.40 Uhr Herrngiersdorf-Haltestelle NEU, 7.41 Uhr,  Sandsbach-Schule, 7.48 Uhr Sandsbach-Siedlung, 7.37 Uhr Langquaid-Siedlung, 7:35 Uhr Langquaid-Schule

Buslinie 2: Großmuß – Langquaid

7.10 Uhr Großmuß, 7.13 Uhr Herrnwahlthann, 7.16 Uhr Hausen, 7.20 Uhr Mitterschneidhart, 7.23 Uhr Grub, 7.27 Uhr Langquaid-Schule

Buslinie 3: Adlhausen – Langquaid

7.36 Uhr Leitenhausen, 7.38 Uhr Adlhausen, 7.39 Uhr Laaber, 7.41 Uhr Günzenhofen, 7.43 Uhr Kitzenhofen, 7.45 Uhr Sandsbach, 7.51 Uhr Langquaid-Schule

Buslinie 4: Hellring – Langquaid

7.33 Uhr Hellring, 7.35 Uhr Paring-Dorfplatz,  7.36 Paring-Siedlung, 7.42 Uhr Niederleierndorf, 7.45 Uhr Oberleierndorf, 7.52 Uhr Langquaid-Schule

Buslinie 5: Altbach – Langquaid (Kleinbus)

7.30 Uhr Tiefenbach, 7.38 Uhr Altbach, 7.45 Sandsbach, 7.51 Uhr Langquaid-Schule

Buslinie 6: Kaltenberg – Langquaid-Schule (Kleinbus)

7.50 Uhr Kaltenberg, 7.55 Uhr Langquaid-Schule

test