Am 23. November 2017 fand das zweite Treffen zwischen dem BBW Abensberg und der 5. Klasse statt. Dieses Mal erfuhren die Schülerinnen und Schüler einige interessante Dinge über Metallberufe. Auch hatte der Ausbilder Herr Brunner einige Werkstücke seiner Auszubildenden dabei, die von den Schülern mit großem Interesse begutachtet wurden. Im Anschluss daran durften die Schüler selbst tätig werden. Jeder suchte sich ein Motiv aus Messing aus, welches danach grob ausgesägt und dann noch mit einer Feile bearbeitet wurde. Dabei bekamen sie tatkräftige Unterstützung von Herrn Brunner und Herrn Maier, einem Auszubildenden im 4. Lehrjahr. Heraus kamen wirklich tolle Ergebnisse, die die Schüler stolz mit nach Hause nehmen durften.

test