In den letzten Wochen ist es immer wieder vorgekommen, dass die Schule als „Mülleimer“ genutzt wird und sogar Sachen beschädigt wurden. So kam es am Wochenende dazu, dass der Pausenhof vor dem Grundschulgebäude mit Zigarettenkippen übersät war. Wohl zeitgleich wurde auch ein Hinweisschild über die Schulstifter Obermayr von der Wand des Gebäudes mit brachealer Gewalt heruntergerissen. Obwohl der Sicherheitsdienst in den letzten Wochen das Schulgelände immer wieder kontrolliert hatte, kam es nun erneut zu diesen unschönen Vorfällen. Sollten Sie Beobachtungen gemacht haben, melden Sie diese bitte im Sekretariat der Schule.

Es ergeht die dringende Bitte der Schulfamilie und auch des Marktes Langquaid, sich auf dem Schulgelände angepasst zu verhalten. Zigarettenkippen und weiterer Müll auf dem Pausenhof sind nicht nur unschön, sondern stellen auch eine Gefahr für kleinere Kinder dar. Außerdem bedeutet dies zusätzliche Arbeiten, die verrichtet werden müssen. Vielen Dank!

Hinweis: Ab 20.00 Uhr ist der Aufenthalt auf dem Schulgelände nicht gestattet. Dies ist auch durch mehrere Hinweisschilder seit langem so veröffentlicht worden.

test