Berufsorientierung wird an der Mittelschule Langquaid sehr groß geschrieben – und zwar schon von der 5. Jahrgangsstufe an. So profitieren die jeweiligen Füntklässler bereits im zweiten Jahr von der hervorragenden Zusammenarbeit der Mittelschule mit dem BBW Abensberg. Diesmal war das Berufsfeld „Farbe / Raumgestaltung“ an der Reihe und die Mädchen und Buben erlebten unter der Anleitung von H. Lang und zwei Azubis zwei interessante, praxisorientierte Stunden.

Im Beruf „Maler/in und Lackierer/in“ sind gestalterische, kreative Fähigkeiten gefragt und man darf auch keine Angst haben, sich die Hände dreckig zu machen. In diesem Feld gibt es eine Vielzahl von Berufen, allein im Bereich „Farben und Lacken“ zählt man derzeit 21 Ausbildungsberufe.

test