Zum Abschluss des Jahres und als kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit hat die Franziska-Obermayr-Schule Langquaid das „nichtlehrende Personal“ der Schule zu einer kleinen Weihnachtsfeier eingeladen. Vertreter der Nachmittagsbetreuung der Caritas und von KAI e.V., des Reinigungspersonals samt Hausmeister, des Mensa-Teams, der Schulweghelfer und der Schulsozialarbeit waren sichtlich erfreut zu der kleinen Feierstunde gekommen. Rektor Werner Maier begrüßte die Damen und Herren und freute sich sehr über die zahlreichen Anwesenden. In seinen Grußworten sprach er ein riesengroßes Dankeschön für die geleistete Arbeit aus. Es sei nicht selbstverständlich, dass man sich so stark für die Kinder und die Schule einsetzt. Die Verkehrsweghelfer stehen bei Regen, Wind, Schnee oder auch größter Hitze an der Fahrbahn, um den Kindern über die Straße zu helfen. Die Betreuer am Nachmittag und auch am Vormittag leisten große Arbeit bei der Erledigung der schulischen Aufgaben. Die Reinigungskräfte setzen ihre ganze Kraft ein, um den Schmutz, der sich tagsüber an einer Schule ansammelt, wieder zu entsorgen, so dass am kommenden Tag der Unterricht wieder stattfinden kann. Die Aufgaben des Hausmeisters werden immer mehr und umfangreicher und auch die Fälle, welche von der Schulsozialarbeiterin behandelt werden müssen, werden intensiver. Deswegen kann man als Schulleiter den anwesenden Damen und Herren gar nicht genug danken.

Rektor Werner Maier hofft, dass die Damen und Herren auch weiterhin gerne für und mit der Schulfamilie arbeiten und lud alle zu Kaffee und Stollen ein.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen