Auch in diesem Jahr stellten Schülerinnen und Schüler der zweiten bis siebten Klassen im Fachunterricht Werken/Gestalten sowie im Fach Soziales der 7. Klasse zusammen mit den Fachlehrerinnen Inge Eichenseher, Beate Heimler und Ida Hirthammer schöne Dinge, leckere Süßigkeiten und vorweihnachtliche Dekorationen her, um sie am Stand am Nikolausmarkt zu verkaufen. Mit großem Engagement und Freude boten die Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klasse ihre Waren den interessierten Besuchern an.

Der Gewinn von mehr als 600 Euro aus diesem Verkauf geht an Dr. Alfred Jahn, den ehemaligen Chefarzt der Kinderchirurgie am Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut. Er lebt und arbeitet nach seiner Pensionierung in Kigali (Ruanda). Dort ist er als einziger Kinderchirurg des Landes tätig und betreut Waisenkinder und solche Kinder, deren Eltern krank oder einfach nur so arm sind, dass sie ihren Kindern keine Schulbildung, Nahrung oder ein Dach über dem Kopf bieten können. Inzwischen sind es über 70 Kinder, die in seinen Häusern Schutz finden.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen