Wie bereits regelmäßig in der Vergangenheit gelang es auch diesmal den Sportlehrkräften Stefanie Schneider und Michael Stöckl, ihre Schüler für das Deutsche Sportabzeichen zu begeistern. So konnten diesmal 33 Jugendliche für ihre guten – vor allem leichtathletischen – Leistungen eine Urkunde und das bronzene, silberne oder gar goldene Abzeichen entgegennehmen. Mit der höchsten Stufe „Gold“ wurden Kuba Wozniak (7) und Constantin Moldoveanu (9) ausgezeichnet. 19 Jugendliche erreichten die Stufe „Silber“ und 12 die Stufe „Bronze“.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen