Mit einer großzügigen Spende der Sparkasse Landshut, vertreten durch den örtlichen Geschäftsstellenleiter Siegfried Wagner, wurde der Förderverein der der drei Schulen Langquaid, Hausen und Herrngiersdorf  bedacht. Zweite Vorsitzende Beate Wieland vom heuer neu aufgestellten Führungsteam konnte sich über einen Scheck in Höhe von 1 000 Euro freuen. „Dieses Geld kommt uns wie gerufen zur Finanzierung unseres derzeit 24 Kurse umfassenden hochwertigen Programmes und zur Begleichung des Honorares für unsere Dozenten“, freute sich die zweite Fördervereins-Vorsitzende. – Bei der Scheckübergabe (von links): Bürgermeister Herbert Blascheck, Rektorin Claudia Müller, Beate Wieland, Konrektor Martin Zeilhofer und Geschäftsstellenleiter Siegfried Wagner.

Allgemeine Laber-Zeitung, Freitag, 27. Oktober 2017

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen