Die Klassen 2a und 2b beteiligen sich in diesem Schuljahr am Projekt „Ernährungskompass“ der Baywa-Stiftung. Dies bietet die Möglichkeit das Thema Ernährung fächerübergreifend in den Unterricht zu integrieren.

Im Lehrplan „Soziales“ der 7. Klasse ist ein Projekt in den Handlungsfeldern Haushalten/Ernährung/Soziales gefordert. Deshalb bot sich die Möglichkeit, bei einem gemeinsamen Frühstück für die Grundschüler der Klassen 2a und 2b diese Aufgabe umzusetzen. Vorab hatten sich die  Schüler der 7. Klasse auf der Internetseite über dieses Projekt informiert. Im Rahmen des Fachunterrichts wurde ein großes Angebot an gesunden Getränken, belegten Broten, Obst, Gemüse und Cerealien für das Büffet in der Mensa vorbereitet. Zunächst etwas zurückhaltend begegneten sich Grund- und Mittelschüler. Aber beim gemeinsamen Frühstück an den Tischen zeigte sich, dass die „Kleinen“ und „Großen“ bald ihre Skepsis überwanden. Außerdem erkannten sie, dass viele schmackhafte Lebensmittel auch gesund sind.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen