Einige Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nahmen dieses Jahr bei der „First Lego League Junior“, einem Forschungswettbewerb der OTH Regensburg teil. Die Teams sollten ihre Ideen im Bereich Städtebau in Legoform bauen. Dabei setzten die Kinder der Franziska-Obermayr-Schule auch Gedanken zur Barrierefreiheit und nachhaltigen Energiegewinnung um. Bürgermeister Herbert Blascheck, Rektor Werner Maier, Konrektor Bernhard Zierer, Brigitte Kempny-Graf, die Betreuerinnen des Teams Andrea de Santiago und Elvira Beck, sowie Armin Gardeia von der OTH Regensburg waren beeindruckt und gratulierten den Gewinnern, die ihr Projekt den Mitschülern der 4. Klassen vorstellten.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen