Wie jeden Herbst kam auch dieses Jahr wieder Manfred Schmid von der Firma Bustouristik Schmid in Langquaid zur Schule, um den Schulanfängern der beiden ersten Klassen zu erklären, was für ihre Sicherheit beim Fahren mit dem (Schul-) Bus wichtig ist.

Die Kinder, die schon seit Schulbeginn im September jeden Tag mit dem Bus zur Schule fahren, brachten ihre Erfahrungen mit ein, als Herr Schmid erklärte, dass beim Einsteigen nicht gedrängelt werden sollte und man im Bus während der Fahrt sitzen bleiben soll, um unfallfrei am Ziel anzukommen. Nach dem Aussteigen wartet man, bis der Bus wieder abgefahren ist, damit die Fahrzeuge auf der Straße gut gesehen werden und die Straße sicher überquert werden kann.

Jedes Kind der Klassen 1a und 1b bekam als Merkhilfe zum Abschluss die besprochenen „Busregeln“ auf einem kleinen Plakat von Herrn Schmid geschenkt.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen