Endlich ist auf dem Pausenhof wieder Tischtennisspielen möglich. Nachdem die alte Platte nicht mehr bespielbar war, organisierte der Elternbeirat der Grundschule, mit der Vorsitzenden Maria Potuschnik, kurzerhand eine neue Tischtennisplatte für den Pausenhof der Grundschule. Zwar lassen die momentanen Witterungsverhältnisse die sportliche Aktivität im Freien nur erschwert zu, aber die ein oder andere Partie ist sicherlich möglich. Rektor Werner Maier freute sich sehr, dass der Elternbeirat zum wiederholten Male die Grundschule unterstützt und sprach seinen Dank aus. Dieser ist auch gerechtfertigt, denn die Tischtennisplatte kostete rund 2000 Euro.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen