Auch die 5. Klasse durfte nach der 9. Klasse zum Experimentieren an die Universität Regensburg zum Experimentieren fahren. Im Bereich Naturwissenschaft und Technik durften die Jugendlichen mit den beiden Lehrkräften Stefanie Schneider und Kerstin Ettrich viele Versuche rund um den eigenen Körper kennen lernen. Teils an Modellen aus Kunststoff, aber auch an einem echten Schweineherz konnten die Schülerinnen und Schüler die inneren Organe betrachten. Auch auf die erste Hilfe und hier speziell auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung wurde eingegangen. Für alle ein unvergesslicher Tag.

++++ zur Zeit keine aktuellen Informationen